Wirtschaft
Chinas Investitionen in Sachanlagen werden 2021 ansteigen
        
2020-11-18 07:52 | german.china.org.cn

Chinas Investitionen in Sachanlagen (FAI) werden im kommenden Jahr ihre Aufwärtsbewegung fortsetzen, wobei zu Jahresbeginn besonders Infrastrukturmaßnahmen ins Gewicht fallen. Dies ist die Einschätzung in einem Bericht von Fitch Ratings. 

 

 

Der Anstieg bei FAI werde sich im vierten Quartal wahrscheinlich beschleunigen, was insgesamt in einem leichten Anstieg für das gesamte Jahr 2020 führen würde und den Trend für 2021 vorgebe, meint die Ratingagentur。

 

Nach Angaben des Staatlichen Statistikamtes seien in den ersten drei Quartalen die FAI in China im Jahresvergleich um 0,8 Prozentpunkte gestiegen。

 

Während dieser neun Monate sei die Erholung im FAI-Bereich geringer ausgefallen als erwartet, was zum Teil auf Genehmigungsprozesse zurückzuführen seien, die längere Zeit als geplant in Anspruch genommen hätten。 Auch habe es im Juli eine ausgedehnte Schlechtwetterperiode gegeben, durch die Baumaßnahmen verzögert worden seien。

 

Das Anwachsen von Investitionen in Sachanlagen wird im Jahr 2021 möglicherweise durch eine spezielle Anlagenquote eingeschränkt, deren Höhe noch festgelegt werden muss.

0
 
盛通彩票登陆 亚洲彩票 六合在线 盛通彩票 六合在线 亚洲彩票平台 亚洲彩票注册 诚立荣鼎信誉天下 亚洲彩票注册 优优彩票官网