Serviceinformationen
Kurzvideo-Apps immer beliebter
        
2020-01-20 12:26 | german.china.org.cn

Kurzvideoanwendungen blühen nicht nur in China auf, sondern gewinnen allerorts an Stärke, da Menschen aus verschiedenen Altersgruppen und geografischen Regionen sie nutzen, um Zeit zu töten, ihr Leben zu dokumentieren oder sogar um reich zu werden. 

 

Douyin, die beliebteste Kurzvideo-App des Landes, teilte am Montag mit, dass die Anzahl der täglich aktiven Nutzer seiner App bis Januar auf 400 Millionen angestiegen sei. Laut einem Jahresbericht, der die Höhepunkte der App im Jahr 2019 zusammenfasst, bedeutete dies einen enormen Anstieg gegenüber den 250 Millionen im gleichen Zeitraum vor einem Jahr. Eine solche Leistung ist phänomenal, wenn man bedenkt, dass die App erst 2016 ihr Debüt gefeiert hatte.

 

Auf den ersten Blick würde man leicht davon ausgehen, dass Douyin weitgehend von den trendigen und versierten Generation-Z-Kunden genutzt wird。 Doch das ist nicht ganz korrekt。 Experten berichten, Douyin sei auch ein wesentlicher Bestandteil von virtuellen Familientreffen。 Das Unternehmen gab bekannt, dass im vergangenen Jahr rund 3,08 Millionen Videos zum Thema „Eltern“ auf Douyin aufgenommen und hochgeladen worden sein, während 460。000 Familien Douyin für die Aufnahme von Familienporträts verwendet hätten。

 

Praktisch alle Altersgruppen seien an die App gebunden, und sie seien sowohl Zuschauer als auch Ersteller von Inhalten, teilte das Unternehmen mit。 Zum Beispiel waren die über 50-Jährigen mehr daran interessiert, tanzbezogene Videos zu erstellen, und sahen sich gerne Videoclips von Hochzeitsszenen an。

 

Die in den 1980er Jahren Geborenen liebten es, Kindheitserinnerungen mit dem Handy festzuhalten und wunderschöne Landschaften zu betrachten, während Teenager und jüngere Kunden sich für Videos zu Animes, Comics und süßen Haustieren interessierten。

 

Als aufkommende emotionale Bindung war Douyin „Zeuge“ von 1,76 Millionen Neugeborenen, 180.000 Universitätsaufnahmeprüfungen, 380.000 Uni-Abschlüssen und 7,09 Millionen Hochzeiten, da begeisterte Benutzer entschieden haben, Videos dieser bedeutsamen Ereignisse in ihrem Leben aufzunehmen und auf der Plattform hochzuladen.

 

Douyin sagte, die Plattform habe das gegenseitige Verständnis verbessert und positive Energie gefördert。 Videos mit Lehrern, Krankenschwestern, Feuerwehrleuten, Verkehrspolizisten und Ärzten erreichten im vergangenen Jahr die höchste Anzahl an „Likes“ und wurden in den Top 5-Kategorien geführt。

 

Aufgrund seiner zunehmenden Allgegenwart entwickelt sich Douyin außerdem zu einem unverzichtbaren Indikator für die Beliebtheit von Touristenattraktionen. Die Plattform verzeichnete 6,6 Milliarden „Check-ins" an Touristenorten in 233 Ländern und Regionen. Ein Video mit einer alten Stadtmauer in Xi'an wurde 2,3 Milliarden Mal abgespielt.

 

„Sie [die App-Nutzer] scheinen begeistert von neuen Zielen zu sein ... und als Trendfolger verfolgen sie beliebte Routen in Social-Media-Apps wie Douyin", sagte Peng Tao, China-Geschäftsführer von Airbnb.

 

Kurze Videos sind zu einem der am schnellsten wachsenden Medienphänomene in China geworden. Normalerweise dauern Videoclips auf Apps wie Douyin und dem Rivalen Kuaishou zwischen 15 Sekunden und einigen Minuten. Laut der digitalen Beratungsfirma QuestMobile nehmen sie rund 9 Prozent der Zeit der chinesischen Internetnutzer in Anspruch, wobei der Prozentsatz ständig steigt.

0
 
六合在线 亚洲彩票网 盛通彩票登陆 亚洲彩票平台 亚洲彩票平台 亚洲彩票网 盛通彩票 亚洲彩票平台 六合在线 优优彩票