Bildernachrichten
Mitglieder des medizinischen Teams aus Zhejiang und Inneren Mongolei reisen nach Hubei
        
2020-01-30 00:43 | German.xinhuanet.com

CHINA-ZHEJIANG-HANGZHOU-CORONAVIRUS-MEDICAL TEAM-AID (CN)

 

HANGZHOU, 28. Januar 2020 (Xinhuanet) -- Mitglieder des zweiten medizinischen Teams von Zhejiang, das nach Wuhan in der Provinz Hubei aufbricht, posieren für ein Gruppenfoto vor ihrer Abreise in Hangzhou in der ostchinesischen Provinz Zhejiang, 28. Januar 2020. Das zweite Ärzteteam, bestehend aus 149 Medizinern aus Zhejiang, reiste am Dienstag nach Wuhan, um bei der Bekämpfung des neuartigen Coronavirus zu helfen. (Quelle: Xinhua/Huang Zongzhi)

 

CHINA-ZHEJIANG-HANGZHOU-CORONAVIRUS-MEDICAL TEAM-AID (CN)

HANGZHOU, 28. Januar 2020 (Xinhuanet) -- Mitglieder des zweiten medizinischen Teams von Zhejiang, das nach Wuhan in der Provinz Hubei aufbricht, posieren für ein Gruppenfoto vor ihrer Abreise in Hangzhou in der ostchinesischen Provinz Zhejiang, 28. Januar 2020. Das zweite Ärzteteam, bestehend aus 149 Medizinern aus Zhejiang, reiste am Dienstag nach Wuhan, um bei der Bekämpfung des neuartigen Coronavirus zu helfen. (Quelle: Xinhua/Huang Zongzhi)

 

CHINA-INNER MONGOLIA-MEDICAL TEAM-AID (CN)

HANGZHOU, 28. Januar 2020 (Xinhuanet) -- Mitglieder eines medizinischen Teams posieren für ein Gruppenfoto vor ihrer Abreise in die Provinz Hubei auf dem internationalen Flughafen Hohhot Baita in Hohhot, des nordchinesischenAutonomen Gebiets Innere Mongolei, 28. Januar 2020. Ein Team bestehend aus 139 Medizinern und 2 Mitarbeitern aus der Inneren Mongolei reiste am Dienstag nach Hubei, um bei der Bekämpfung des neuartigen Coronavirus zu helfen. (Quelle: Xinhua/Bei He)

 

CHINA-INNER MONGOLIA-MEDICAL TEAM-AID (CN)

HANGZHOU, 28. Januar 2020 (Xinhuanet) -- Mitglieder eines medizinischen Teams posieren für ein Gruppenfoto vor ihrer Abreise in die Provinz Hubei auf dem internationalen Flughafen Hohhot Baita in Hohhot, des nordchinesischenAutonomen Gebiets Innere Mongolei, 28. Januar 2020. Ein Team bestehend aus 139 Medizinern und 2 Mitarbeitern aus der Inneren Mongolei reiste am Dienstag nach Hubei, um bei der Bekämpfung des neuartigen Coronavirus zu helfen. (Quelle: Xinhua/Bei He)

0
 
亚洲彩票 亚洲彩票 盛通彩票 乐盈彩票注册 盛通彩票登陆 优优彩票官网 亚洲彩票 六合在线 盛通彩票app 乐盈彩票网